Vereinscup 2017 (Agility)

In diesem Jahr haben wir am Agility Vereinscup teilgenommen. 

Dies ist die Qualifikation für die Deutsche Vereinsmeisterschaft 2017. Dort treten die besten Mannschaften aller Vereine und aller Verbände gegeneinander an. Um an dem Cup teilzunehmen muss ein Verein eine Mannschaft aus mind. 5 und max. 7 Teams (A1-A3) stellen, ein Verein kann auch mehrere Mannschaften stellen. Letztlich kann sich davon dann jedoch nur eine für das Finale qualifizieren.

Das weitere Regelwerk findet ihr auf dieser Seite >Klick<

Jede Mannschaft überlegt sich dann noch einen Namen für ihr Team. Wir haben uns für "Team FLADDEC" entschieden.

Was ist das? Das sind die Namen aller Hunde unserer Mannschaft zu einem Wort zusammengesetzt. Auf diese süße Idee kam unsere 1. Vorsitzende.

Dieses "Logo" haben wir uns dann auf T-Shirts drucken lassen, so konnte man uns schnell erkennen.

Unsere Mannschaft bestand dann also gleichermaßen aus Anfängern und Fortgeschrittenen.

3x A1 (Faith, Don, Drago)

4x A3 (Lasse*, Arielle, Engine, Cleo)

*Lasse ist während des VCs in die A3 aufgestiegen.

 

Insgesamt nahmen in diesem Jahr 8 Mannschaften am VC teil.

Am Ende kamen wir auf den 6. Platz. Es wäre mehr drin gewesen, am Ende scheiterte es an Kleinigkeiten. Alles in allem waren wir aber zufrieden.

Hier noch ein Foto unserer Mannschaft, leider fehlen Jule und Engine.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

letzte Aktualisierung

11.08.2017  >HIER<

 Agility Starterlisten:

>HIER<

    Meldescheine